Details

Nachdem Roman Willi letztes Jahr bereits unsere Mannschaft erfolgreich geführt hatte, durfte ich dieses Jahr dieses ehrenvolle Amt übernehmen.

Mit einer grossen und jungen Mannschaft starteten wir in die Saison.

Eine Mannschaft mit so viel Potenzial gehört in die zweite Liga, deshalb war unser erklärtes Ziel von Beginn an der Aufstieg.

Leider machte uns der Regen in der ersten Runde einen Strich durch die Rechnung, was zur Folge hatte, dass die Begegnung verschoben wurde. Wir starteten also Zuhause mit der zweiten Runde gegen Neftenbach. Etwas nervös aber dafür mit Heimvorteil setzten wir uns mit 6:3 souverän gegen die ebenfalls sehr junge Mannschaft durch.

Danach holten wir am Auffahrtsdonnerstag unsere erste Runde auswärts gegen Wehntal nach. Auf der kleinen Anlage des TC Wehntal sprangen die Bälle extrem unterschiedlich ab. Vorne am Netz sprangen die Bälle kaum auf und weiter hinten im Feld mussten sich die Spieler bereits wieder umgewöhnen, weil die Bälle  massiv höher absprangen. Niemand fühlte sich wohl auf den Plätzen. Was sich dann auch im Resultat niederschlug. Wir verloren sang- und klanglos 3:6.

Der nächste Gegner wartete schon in Hinwil auf uns. Es fühlte sich eher wie ein Heimspiel an. Wahrscheinlich hatte jeder von uns schon einmal die Gelegenheit gehabt, auf der Anlage zu spielen. Claudio hatte mit einer Verletzung zu kämpfen, die ihn stärker behinderte als uns lieb war. Glücklicherweise konnte ich noch Jonas Renner spontan für ein Doppel nominieren. Wir dominierten unseren Gegner nach Belieben und siegten diskussionslos mit 8:1.

Für die letzte Begegnung war die Ausgangslage klar und deshalb auch spannend. Wir mussten Riesbach deutlich besiegen, um aus eigener Kraft in die 2. Liga aufzusteigen. Es war ein 7:2 Sieg nötig. Ein schwieriges Unterfangen, wenn man beachtet, dass unser Gegner bis anhin ungeschlagen war.

Doch wir liessen nichts anbrennen. Bei schwierigen Verhältnissen mit viel Wind und heissen Temperaturen siegten wir Zuhause mit 8:1. Der Aufstieg war somit perfekt.

Ein grosser Dank gehört der Mannschaft. Ihr habt eine tolle Saison gespielt. Ebenfalls danken möchte ich den Zuschauern und Esther. Sie hat für unsere Heimspiele jeweils ein sehr leckeres Birchermüesli gezaubert. :)

Veton Selmani

   

Newsflash  

TCW feiert den 1. August am Mitztwoch 31. Juli: sofort Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!:-)

   

Sponsoren  

   
© Tennis-Club Wetzikon